Simone Mager

  • 1992-1999  Studium der Rechtswissenschaften in Münchensimone_mager2
  • 1999-2001 Juristisches Referendariat in München und Kapstadt
  • 2002  Fortbildung Film- & Medienmanagement bei mibeg/Grimme Institut Berlin
  • 2002-2004 Managerin für Business and Legal Affairs im internationalen Filmvertrieb bei Telcast International/earthTV, München
  • 2005-2008 Juristin in der Lizenzabteilung des Bayerischen Rundfunks
  • seit 2008 freiberufliche Tätigkeit als Rechtsanwältin für mittelständische Filmunternehmen, Stiftungen, freischaffende Künstler und Musiker
  • 2009 Alamode Filmverleih und DVD-Label: Verleihfinanzierung, Bearbeitung von Filmförderanträgen, Vertragsgestaltung
  • 2010-2012 Referentin bei der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, Aufbau der 2009 neu gegründeten Abteilung für Film- und Medienkunst
  • Seit 2008 tätig für die Edgar Reitz Film Stiftung
  • 2012 Erfolgreiche Teilnahme am Fachanwaltskurs für Urheber- und Medienrecht